Spezialwerkzeuge

Hersteller oder Händler...

Unternehmen

Marktführer für Spezialwerkzeuge, Maschinen und Zubehör (60 Mio.), Markenqualität und Anwender-Know-how, weltweiter Vertrieb (Multi-Channel), starkes Wachstum durch Sortimentsverbreiterung (Zukaufprodukte), dadurch Margenschwund.

Familie

2 Familienstämme (50:50) in 3./4.Generation. Nur ein Stamm mit Familienvertreter in GF, 2. GF familienfremd. AR paritätisch besetzt mit externem Vorsitzenden. Nicht-tätiger Stamm will Herstellerkompetenz bewahren, anderer Stamm will breites Wachstum (Online).

Aufträge und Maßnahmen

  • Strategie-Workshop AR plus GF zur Klärung von Identität, Positionierung und Prioritäten.
  • Expertengespräche mit Gründern und Insidern im Online-Geschäft (SWOT-Analyse).
  • Weiterentwicklung Controlling-Systeme, Kennzahlen, Ergebnisrechnung (Artikel/Kunde).
  • Sortimentsbereinigung, Vorbereitung Eigenfertigung von bisherigen Zukaufprodukten.
  • Strategische Akquisitionen zur Erweiterung der Hersteller- und Systemkompetenz.

Ergebnisse und Fortsetzung

  • Klares, einvernehmliches Bekenntnis zur Priorität als Hersteller/Innovationsführer.
  • Investitionen am Heimatstandort (Logistikzentrum), Stärkung Arbeitgeberattraktivität.
  • Margenorientierte Konsolidierung des Online-Handels, Verbund-Marketing.
  • Jährliches Sommerfest am Stammsitz mit Teilnahme aller Familienmitglieder.
  • Fortsetzung: Regelmäßige Familientreffen (beide Stämme, 4.Generation) zur Entwicklung einer Familienverfassung. Vorbereitung Feier/Veröffentlichungen 130-jähriges Jubiläum...