Geschichte

Fokussiert
und beständig

Die Wurzeln von TRADEMUS liegen im Jahr 1982, als sich der Gründer Michael Höchsmann als Berater für Familienunternehmen spezialisierte.

Als Betriebswirt und Psychologe verfolgte er dabei einen integrativen Ansatz, gestützt auf ein multidisziplinäres Netzwerk. Dieses Experten-Netzwerk nannte er TRADEMUS. Später entstand daraus die heutige TRADEMUS GmbH.

Mit Hilfe von Mentoren fand er Zugang zu Unternehmerfamilien und deren Nachkommen. Als Moderator vermittelte er zwischen den Generationen und übernahm Mandate zur Neustrukturierung der Geschäftsführung.

So wurden in über 35 Jahren viele Nachfolger auf ihrem Weg in die Unternehmerrolle unterstützt und erfolgreiche Teams geschaffen. Bei etlichen Mandanten begleiten TRADEMUS-Partner nun bereits den zweiten Generationswechsel.

Nach sorgfältiger Abwägung und Planung wurde 2017 auch in eigener Sache die Nachfolge geregelt: Unter dem Dach der gemeinnützigen TRADEMUS-Stiftung ist die Kontinuität der TRADEMUS-Gruppe dauerhaft gesichert.