Netzwerk

Wie wir organisiert sind

Die Basis von TRADEMUS ist das TRADEMUS-Netzwerk für integrative Nachfolgeberatung, dessen Wurzeln im Jahr 1982 liegen.

TRADEMUS ist eine professionelle Gemeinschaft von Fachberatern, Coaches und Moderatoren, die sich den vielfältigen Aspekten der Zukunftssicherung und des Generationswechsels in Familienunternehmen widmen.

Eine Aufnahme in das TRADEMUS-Netzwerk erfolgt nur auf Empfehlung und ist an hohe Qualifikationsanforderungen sowie an die Einhaltung strikter professioneller und ethischer Richtlinien gebunden.

In den Fachgruppen FÜHRUNG, STRATEGIE und FAMILIE sind in mehreren Regionalkreisen aktuell 12 Netzwerkpartner/-innen für TRADEMUS tätig. Außerdem gehören noch zahlreiche Fachexperten sowie Fördermitglieder zum Netzwerk. 

TRADEMUS-Partner führen Beratungsmandate entweder unter eigenem Namen durch oder sie sind in Aufträgen, die der TRADEMUS GmbH als Kernunternehmen des Netzwerks erteilt wurden, als assoziierte Berater integriert.

Eigentümerin und Aufsichtsorgan der TRADEMUS GmbH ist die gemeinnützige TRADEMUS-Stiftung. Durch die Inhaberschaft der Stiftung ist TRADEMUS auf einer werteorientierten und überparteilichen Ebene dauerhaft verankert.

Das TRADEMUS-Netzwerk hat das Ziel, als interdisziplinäre Plattform die maßgebende berufliche Vereinigung für die ganzheitlich-integrative Nachfolgeberatung mittelständischer Familienunternehmen zu sein.